Home | Impressum | KIT

Deutsch-Französischer Exzellenzpreis geht an Alumna des KIT

Preisverleihung
Preisverleihung in der Deutschen Botschaft Paris (v. l.): Pascal Hector, Gesandter der Botschaft, Sebastian Richter, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, Marlène Dorbach und David Capitant, Präsident der DFH (Foto: DFH-UFA)

Marlène Dorbach, Absolventin des KIT, erhält den Exzellenzpreis der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) 2018.

Sie hat ihr Studium im Rahmen einer von der DFH geförderten Kooperation zwischen dem KIT und der École Nationale Supérieure d'Architecture de Strasbourg im Fachbereich „Architektur ‚Bauen und Planen in Euroregionen‘“ absolviert. Ihre Masterarbeit in Zusammenarbeit mit der studentischen Hilfsorganisation „Engineers without Borders“  befasst sich mit der Entwicklung eines indischen Dorfes. Mit den Exzellenzpreisen würdigt die DFH gemeinsam mit ihren Partnern die bemerkenswerten Leistungen junger Nachwuchsakademiker mit binationaler Studien- beziehungsweise Promotionslaufbahn. Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) ist ein Verbund von Mitgliedshochschulen aus Deutschland und Frankreich.

Interview mit Marlène Dorbach im Bundesanzeiger Verlag