Home | Impressum | KIT

Infos für KIT-Studierende


Was muss ich tun, um an einer Eucor-Universität eine Vorlesung oder ein Seminar besuchen zu können?

 

  1. Ihre KIT-Card mit dem Eucor-Logo ersetzt den Eucor-Ausweis.
  2. Informieren Sie sich über die Internetseiten der Eucor-Universitäten über das Lehrangebot.
  3. Versichern Sie sich vor Beginn der Lehrveranstaltung beim jeweiligen Fachbereich oder Prüfungsamt am KIT, ob die vorgesehenen Leistungen im Rahmen Ihres Studiums ggf. anerkannt werden können.
  4. Laden Sie sich ein Eucor-Testat auf deutsch oder französisch herunter und lassen Sie dieses durch Professor/in Ihrer Eucor-Gastuniversität ausfüllen. Wichtig ist dabei auch ein Stempel der Gastuniversität. Das Eucor-Testat brauchen Sie für die Anerkennung der Studienleistungen und als Hörerschein und ggf. für den Fahrtkostenzuschuss.
  5. Eventuell kann ein Fahrtkostenzuschuss gewährt werden. Bewerben Sie sich hierfür  vor Beginn Ihres Eucor-Studiums bei KIT-DeFI (Deutsch-Französische Initiative des KIT): defi∂intl.kit.edu. Nach  Veranstaltungsende können Sie die Originalbelege und das Eucor-Testat bei KIT-DeFI einreichen. (Leider kann ein Fahrtkostenzuschuss nicht garantiert werden.)
  6. Beachten Sie die unterschiedlichen Semesterzeiten in Frankreich und der Schweiz.

 

 

Eucor an den Partneruniversitäten

 

 

Basel:
Melden Sie sich zu Vorlesungsbeginn beim Studierendensekretariat, Petersplatz 1, mit Ihrem Eucor-Ausweis, Ihrer Uni-Card sowie der ausgefüllten Basler Erstregistrierung (einmalig) und dem Basler Belegschein (pro Semester) an. Die beiden Formulare finden Sie auf der Homepage der Universität Basel in den Rubriken Studium/Mobilität/Eucor.
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Universität Basel.

 

Strasbourg und Mulhouse/Colmar:
In Straßburg ist die erste Anlaufstelle die Direction des Relations Internationales: dri-contact∂unistra.fr. Für nähere Informationen konsultieren Sie bitte deren Homepage.
In Mulhouse/Colmar ist Novatris, das Zentrum für grenzüberschreitende Kompetenzen, Anlaufstelle für Eucor-Studierende: novatris∂uha.fr
Für die Kurse melden Sie sich unter Vorlage des Eucor-Ausweises/ KIT-Card mit Eucor-Logo und ggf. Carte étudiante der französischen Universität bei dem jeweiligen Institut an.
ACHTUNG: die Kursangebote (guide pédagogique) finden Sie nur zum Teil über die Homepage, sicher aber als Aushang in den Instituten spätestens eine Woche vor Semesterbeginn, so dass ein informeller Besuch dort vorab zu empfehlen ist.
Der CROUS Straßburg/ CLOUS Colmar/Mulhouse bietet zum Beginn des Studienjahres ein spezifisches Service-Paket für die Studierenden der Eucor-Partneruniversitäten an. Angesprochen sind Eucor-Gaststudierende, die für ein Semester an der Université de Strasbourg oder in Colmar/Mulhouse registriert sind und in dieser Zeit dort wohnen möchten. Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Auslandsabteilung des CROUS in Straßburg oder des CLOUS in Mulhouse. Ein Bewerbungsformular wird Ihnen per Mail zugeschickt oder am Empfang ausgehändigt.
Die Servicepakete beinhalten ein Zimmer in einem Wohnheim der Studentenwerke und kostenlose Information und Beratung.
Informationen und Bewerbungen:
Straßburg: Yannick Hoerth: yannick.hoerth∂crous.u-strasbg.fr ; Tel. +33 (0) 388212838
Mulhouse : Carine Brial: carine.brial∂crous.u-strasbg.fr ; Tel. +33 (0) 389336462

 

Freiburg: 
Die Registrierung hat einmalig zu erfolgen. Anlaufstelle für deutsche Studierende ist das Service-Center Studium, Studierendensekretariat (Sedanstr. 6; 79098 Freiburg); Anlaufstelle für internationale Studierende ist das Service-Center Studium, International Admissions and Services (Sedanstr. 6; 79098 Freiburg).

Ansprechperson im Service Center Studium: Hr. Daniel Weiss weissZhr3∂service uni-freiburg de (+49 761 203 9093).